Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

  • Drucken
  • E-Mail
 

Praxis-Schwerpunkte

  

Diagnostik und Therapie entzündlich-rheumatischer, immunologischer-
und von Knochenerkrankungen

Rheuma- und Immunologielabor:

  • Rheumatologisches und Immunologisches Speziallabor (mit Rheumafaktoren, CCP-AK, antinukleären  Antikörpern, ANCA, HLA B27 u.a.) - Rheumatologische genetische Beratung
  • Internistisches Basislabor (Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Muskel und Knochen, Entzündung)
  • Untersuchung der Gelenkflüssigkeit („Synoviaanalyse“)
  • Osteoporoselabor (Vitamin D, Parathormon - PTH , Osteocalcin , TSH etc.)

Einleitung und Überwachung der Basistherapie

Einmalige Untersuchung bei nicht-entzündlichem Weichteilschmerz/-rheuma zum Ausschluß entzündlicher Ursachen

Knochendichtemessung mit DEXA (Wirbelsäule und/oder des Schenkelhals)

Nur durch die Bestimmung der Knochendichte in der DEXA ist eine exakte Bestimmung des für die Behandlung des Osteoporose wichtigen T-Wertes möglich. Diese Messung können wir Ihnen nur als private Leistung anbieten.
In bestimmten Fällen wird die Bezahlung der Knochendichte auch von ihrer gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.  Ihre Krankenkasse kann Ihnen Ärzte nennen, die diese Leistung durchführen.

 

IMG_1548Dexalone

Abb.: DEXA-Meßplatz

Osteoporosetherapie

Bildgebung (Röntgen und NMR)

  • Röntgen der Gelenke und der Wirbelsäule (bei kooperierenden Praxen)
 
Internistische Untersuchungen:

Daneben können bei Bedarf durchgeführt werden:

  • EKG
  • Abdomensonographie
  • Fachbezogene genetische Untersuchung & Beratung
     

Bildgebende Verfahren:

  • Sonographie der Gelenke (Arthro-Sono)
  • mit Farb-kodierter Duplexsonographie (FKDS)

IMG_1549DEXA610

Bei Fragen:  Sprechen Sie uns an!